Trentino AA/S
  1. ANSA.it
  2. Trentino AA/S
  3. Trentino-Südtirol
  4. Covid: 416 neue Fälle in Südtirol

Covid: 416 neue Fälle in Südtirol

Anzahl der Personen in Quarantäne steigt auf 3.338 (+158)

(ANSA) - BOZEN, 24 GIU - In den letzten 24 Stunden sind in Südtirol 331 PCR-Tests untersucht und dabei 25 Neuinfektionen festgestellt worden. Zusätzlich gab es 391 positive Antigentests von den 1.646, die gestern durchgeführt wurden.
    Auf den Normalstationen im Krankenhaus sind 58 Covid-19-Patienten untergebracht und ein weiterer befindet sich auf der Intensivstation. Die Anzahl der Personen in Quarantäne steigt auf 3.338, das sind 158 mehr als gestern. Todesfälle gab es glücklicherweise keine.
    Der Sanitätsbetrieb teilt zudem mit, dass in der vergangenen Woche insgesamt 541 Impfdosen an in Südtirol ansässige Personen verabreicht wurden. Davon waren 26 Erstdosen, 35 Zweitdosen, 264 Drittdosen und 216 Viertdosen. Die Durchimpfungsrate der in Südtirol ansässigen impfbaren Bevölkerung ab fünf Jahren beträgt nun 78,80% Prozent (Stand 23.06.2022).
    Die Vormerkung für die Impfung kann über die Homepage https://sanibook.
    sabes.it/ oder telefonisch (Mo-Fr) von 8:00 bis 16:00 Uhr über die Einheitliche Landesvormerkstelle Tel. 0471 100100 vorgenommen werden. Es wird empfohlen, die Online-Vormerkung zu nutzen, wo Vormerkungen bis am Vortag getätigt werden können.
    Wer einen Termin am Vormittag für den Nachmittag vormerken möchte, sollte dies telefonisch machen, so der Sanitätsbetrieb.
    (ANSA).
   

RIPRODUZIONE RISERVATA © Copyright ANSA

Video ANSA


Videonews Alto Adige-Südtirol


Vai al Canale: ANSA2030
Vai alla rubrica: Pianeta Camere


Modifica consenso Cookie